• KURZGESCHICHTE
    • REFERENZEN
    • TRANSPORTPREISE IVB
    • BESTELLEN VIA INTERNET
    • DIE HÄUFFIGSTEN FRAGEN
Trennlinie
    • KBB vergünstigte Transporte


    • WERBEN MIT DER IVB
    • OFFENE STELLEN

 

IVB-Behindertentransport:
Telefon: 061/426 98 00
Fax: 061/426 98 05
Email: transport@ivb.ch

 

IVB Behindertentransport
   
  Der IVB Behindertentransport wird unter anderem unterstützt von:
teamco
  Pfeil zur Teamco-Webseite
   
Denk an mich
   

 

IVB Behinderten- und Betagtentransportdienst
60 Jahre mobil

Transportkriterien / Fahrgebiet

Der IVB-Transportdienst steht grundsätzlich allen Menschen mit Behinderungen und Betagten der Region, welche die öffentlichen Verkehrsmittel nicht selbstständig benutzen oder erreichen können, zur Verfügung. Das Fahrgebiet entspricht weitgehend demjenigen des TNW (Tarifverbund Nord-Westschweiz).

KBB-berechtigte Einwohner der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft können ab dem 1.1.2012 auch den IVB-Transportdienst für vergünstigte Freizeitfahrten nutzen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter PfeilKBB vergünstigte Transporte.
PfeilMerkblatt KBB-Transporte der IVB (pdf)

  

Bestellungen / Information

IVB Fahrzeiten MO - FR 06.00h - 18.30h

PfeilSie können Transporte auch hier via Internet bestellen!
PfeilHier können Sie das Bestellformular für Behindertentransporte direkt herunterladen (pdf)

Betriebszeiten Telefonzentrale seit 1.12.2011:

MO - FR durchgehend von 06.00h – 23.00h
SA + SO und Feiertage: durchgehend von 08.00h – 23.00h

Telefon: 061 426 98 00
Fax: 061 426 98 05

Für den «normalen» IVB Behindertentransport gilt:

  • Transportbestellungen sollten min. 2 Tage im voraus aufgegeben werden.
  • Absagen müssen mind. 24 Std. vor Fahrtantritt gemacht werden. Für Leerfahrten müssen wird eine Gebühr von Fr. 20.- berechnen.
  • eMail: transport@ivb.ch

Wir sind leider gezwungen, für unsere «normnalen» Behindertentransporte kostendeckende Preise zu verlangen.
Je nachdem wer die Kosten für den Transport übernimmt, werden verschiedene Tarife angewendet.

Die aktuellen Tarife können Sie auch als pdf-Dokument herunterladen

PfeilMerkblatt IVB-Behindertentransporte (pdf)

PfeilBestellformular für einen Behindertentransport (pdf)

PfeilBestellformular für regelmässige Transporte (pdf)

PfeilMerkblatt KBB-Transporte der IVB (pdf)

Hilfe rundum

Die IVB beschäftigt zu einem bescheidenen Stundenlohn AHV-Rentner, Pensionierte, Hausfrauen, Arbeitslose im Zwischenverdienst und hat, im Sinne der Selbsthilfe, über 20 Behindertenarbeitsplätze. Damit können wir nicht nur soziale Arbeitsplätze für ArbeitnehmerInnen, die in der Privatwirtschaft oftmals keinen Platz mehr haben, anbieten, sondern auch die zum Teil lebensnotwendigen und existenziellen Transporte garantieren und stellen dem behinderten und betagten Transportbenutzer eine kontinuierliche und professionelle Bezugsperson zur Seite. Im weiteren entlasten wir durch die Beschäftigung von Arbeitslosen im Zwischenverdienst in ansehnlichem Mass die staatlichen Arbeitslosenkassen und bieten Ihnen – zumindest vorübergehend – eine sinnvolle Aufgabe. Zusätzlich führen wir für die IV-Stellen der Region Arbeitsabklärungen, berufliche Massnahmen und Umschulungen zum «Taxichauffeur» durch.

trennlinie

citymed-online

Stadtplan von Basel für Gehbehinderte und Rollifahrer
Linie

Alle unsere Dienstleistungen werden durch Spenden finanziert!

Die IVB ist ein Verein, der jährlich durch die Teuhandgesellschaft BDO AG Basel kontrolliert wird. Mit eine Garantie, dass Ihre Spende am richtigen Ort eingesetzt wird. Helfen Sie mit, damit wir auch in Zukunft unseren Auftrag erfüllen können. Spendenkonto PC 40-37124-6 oder Kontakt per Mail

 

 
       
       
  created by tricky triet